Häufig gestellte Fragen

Berechnungen des Fußabdrucks

Eine Fußabdruckberechnung bietet greifbare Vorteile für Ihr Unternehmen. Zunächst einmal können Sie damit Kosten senken und Effizienzgewinne erzielen. Ein klares Verständnis Ihres ökologischen Fußabdrucks ermöglicht es Ihnen außerdem, Ihr Unternehmen als nachhaltigen Akteur auf dem Markt zu positionieren und nicht nur aktuellen, sondern auch zukünftigen Kunden zu zeigen, dass Sie sich der Nachhaltigkeit verpflichtet fühlen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Gründe zur Berechnung des ökologischen Fußabdrucks Ihres Unternehmens..

Eine Fußabdruckberechnung gibt Ihnen Aufschluss darüber, welche Geschäftsaktivitäten die größten Auswirkungen auf die Umwelt haben. Vielleicht zeigt die Berechnung, dass die Emissionen aus dem Energieverbrauch hoch sind, sodass die Verwendung von Solarmodulen in Betracht gezogen werden sollte. Indem man sich mit diesen Hotspots befasst und die Berechnung jährlich wiederholt, kann man genau beurteilen, wie gut sich die Nachhaltigkeitsbemühungen auswirken. So lassen sich nicht nur CO2-Emissionen einsparen, sondern letztlich auch Kosten. Mit einer Fußabdruckberechnung kann man auch leicht Szenarien für eine nachhaltige Investition berechnen. Dadurch erhalten Sie sehr schnell Einblick in die Auswirkungen einer bestimmten Investition auf den Fußabdruck. Es ist ein erster Schritt zur Erreichung von Nachhaltigkeitszielen.

Das Greenhouse Gas Protocol ist der weltweit am häufigsten verwendete Standard zur Erstellung von Treibhausgasbilanzen. Es unterscheidet drei Bereiche direkter und indirekter Emissionen, die von einem gesamten Unternehmen verursacht werden. Es gibt daneben auch internationale ISO-Normen, mit denen Unternehmen nachweisen, dass sie die Anforderungen internationaler Gesetze und Vorschriften erfüllen. Bei der Durchführung einer Ökobilanz (LCA) verwenden wir in der Regel ISO 14040 und ISO 14044, in denen die Grundsätze und der Rahmen der Lebenszyklusanalyse beschrieben sind.

Der Prozess der Datenerfassung für eine Fußabdruckberechnung kann sehr zeitaufwändig sein. Es ist wichtig, im Voraus zu ermitteln, welche Daten benötigt werden und wie Sie die Daten effizient erfassen können. So sparen Sie Zeit und Kosten und stellen sicher, dass die Daten in Ihrem Fußabdruck korrekt sind. Dann können Sie wieder die richtigen Entscheidungen treffen, um Ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Wir haben ein Whitepaper zur Datenerhebung für eine Fußabdruckberechnung verfasst. Melden Sie sich über diese Seite für den Newsletter an und Sie erhalten das Whitepaper sofort.

Wir wissen natürlich, wie wichtig interne Beteiligung ist. Wir bieten maßgeschneiderte Schulungen in Ihrem Unternehmen an, um Sie und Ihre Kollegen bei der Durchführung von Fußabdruckberechnungen zu unterstützen. Nach der Berechnung des Fußabdrucks erläutern wir Ihnen gern die Ergebnisse der Analyse im Detail. Dies wird Ihnen helfen, die Ergebnisse zu verstehen, sodass Sie selbst an der Verringerung Ihres Fußabdrucks arbeiten können. Selbstverständlich stehen Ihnen unsere Experten jederzeit zur Verfügung, damit wir Sie weiter unterstützen können.  

Unsere Beratungsdienste sind auf die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten. Wir wissen, dass die Kosten eine wichtige Rolle spielen, und wir sind gerne bereit, uns mit Ihnen persönlich zu treffen, um die Bedürfnisse und Rahmenbedingungen Ihres Projekts zu verstehen. So können wir ein detailliertes Angebot erstellen, das Ihrem Budget und Ihren Zielen entspricht. 

Die Footprint-Berechnung zeigt, wo die Hotspots in Ihrer Unternehmensführung liegen. Ob es um die Reduzierung von Abfällen, die Wahl nachhaltiger Alternativen oder die Senkung des Energieverbrauchs geht, wir bringen Sie mit den innovativsten Unternehmen in Kontakt, um den ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Die Dauer ist also je nach Umfang des Projekts unterschiedlich lang. 

Fußabdruck-Tools

Wir bieten mehrere standardisierte Online-Footprint-Tools an. Nutzen Sie das Flori Footprint Tool für die Berechnung des Fußabdrucks in der gesamten Zierpflanzenbranche und Footprint4All für zugängliche Fußabdrücke des Unternehmens. Für Ihre spezifischen Bedürfnisse entwickeln wir auch maßgeschneiderte, benutzerfreundliche Tools. Hier laufen alle relevanten Daten zusammen, und Sie behalten den Überblick über und Einblick in den Fußabdruck Ihrer Aktivitäten. Wenden Sie sich an uns, um Optionen für Ihren spezifischen Bedarf zu erhalten.

Wenn Sie an einem unserer Fußabdruck-Tools interessiert sind, können Sie eine (Online-)Demo erhalten. So können wir Ihnen genau erklären, wie das Tool funktioniert, und Sie haben Zeit, Fragen zu stellen. Sprechen Sie mit uns über die Möglichkeiten, die sich aus Ihren spezifischen Anforderungen ergeben.

Nachhaltigkeit: Initiativen und Standards

In der verarbeitenden Branche ist die Verringerung der ökologischen und sozialen Auswirkungen nicht nur eine moralische Verpflichtung, sondern auch eine Chance, effizienter zu arbeiten, Kosten zu sparen und die Erwartungen von Kunden und Interessengruppen zu erfüllen. Um die ökologischen und sozialen Auswirkungen zu verringern, muss ein Unternehmen gezielte Maßnahmen ergreifen und eine Nachhaltigkeitsstrategie umsetzen. Lesen Sie in diesem Artikel die Schritte für eine nachhaltige Umgestaltung des Unternehmens im verarbeitenden Gewerbe.

Nachhaltigkeitsinitiativen können sowohl kurz- als auch langfristig Vorteile für Ihr Unternehmen bringen, sowohl in Bezug auf Kosteneinsparungen als auch auf Reputation und Engagement. Durch die Umsetzung von Nachhaltigkeitsinitiativen in Ihrem Betrieb können Sie den gesetzlichen Vorschriften und Verpflichtungen zuvorkommen. So sparen Sie in Zukunft Zeit und Geld. Außerdem erhöht sich dadurch Ihre Attraktivität für Investoren und Stakeholder, denen Nachhaltigkeit am Herzen liegt.

Es gibt mehrere Standards für die Nachhaltigkeitsberichterstattung, die für Ihre Geschäftstätigkeit von Bedeutung sein können, z. B. die CSRD (Corporate Sustainability Reporting Directive) und die ESRS (European Sustainability Reporting Standards). Das Ziel der CSRD ist es, die Nachhaltigkeitsberichterstattung mit der Finanzberichterstattung in Einklang zu bringen. Um dieses Ziel zu erreichen, sollten die Unternehmen relevante, vergleichbare und zuverlässige Informationen über ihre nachhaltigkeitsbezogenen Auswirkungen, Risiken und Chancen bereitstellen. Die ESRS enthalten detaillierte und standardisierte Angabepflichten für Unternehmen zur Berichterstattung über Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen.

Heeft u de footprint van uw bedrijf berekend en vraagt u zich af of u deze berekening moet rapporteren? Of het nu gaat om overheidsvereisten of internationale richtlijnen, het rapporteren van uw footprint kan een belangrijke stap zijn in het tonen van uw inzet voor duurzaamheid en transparantie. In dit artikel bespreken we enkele situaties waarin het rapporteren van uw bedrijfsfootprint relevant kan zijn.

Andere Fragen

Organisieren Sie Schulungen zum Thema Nachhaltigkeit, motivieren Sie Ihre Mitarbeiter zur Anwendung umweltfreundlicher Praktiken und fördern Sie Ideen für weitere Verbesserungen. Die Sensibilisierung am Arbeitsplatz kann zu positiven Veränderungen und zu einer gemeinsamen Anstrengung führen, um Nachhaltigkeit zu einem festen Bestandteil der Unternehmenskultur zu machen.

Wir veranstalten Sustainable Start Sessions, um Ihre Mitarbeiter für das Thema Nachhaltigkeit zu begeistern. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen wünschen oder einen Termin vereinbaren möchten.

Natürlich können wir uns vorstellen, dass Referenzen von Unternehmen mit einer ähnlichen Situation wertvoll sind. Aus diesem Grund veröffentlichen wir regelmäßig Fallstudien unserer Kunden. Werfen Sie einen Blick auf unsere Artikel. Sind Sie neugierig, ob es Referenzen für Ihre spezielle Situation gibt? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.